Alissa Stein

Eventmoderatorin / Eventmoderation

Mit Leidenschaft und Kompetenz: Ihre Eventmoderatorin für Gala, Messe, Kongress und andere Formate

Das wichtigste als Eventmoderation ist mir, dass Sie und Ihre Veranstaltung glänzen und im Mittelpunkt stehen. Mit meiner professionellen, verlässlichen, empathischen und flexiblen Art, gelingt es mir Events in unterschiedlichsten Formaten zu präsentieren. Dazu gehören Formate wie Galas, Preisverleihungen, Messen, Podiumsdiskussionen, Kongresse und Konferenzen. Zu meinen Spezialgebieten zählen Automobil, Digitalisierung, New Work und Gesundheit, um nur einige zu nennen. Als Eventmoderatorin präsentiere ich Ihre Veranstaltung auf deutsch, englisch oder auch kombiniert, wie es sich zum Beispiel an einem Messestand anbietet.

Kontaktieren Sie mich gern direkt in einer E-Mail, in der Sie Ihre Veranstaltung und Ihre Ziele beschreiben, es gibt bei mir keine Umwege über Agenturen. Ich werde zeitnah Kontakt zu Ihnen aufnehmen, um in einem unverbindlichen Erstgespräch gemeinsam herauszufinden, ob ich die richtige Eventmoderatorin für Ihre Veranstaltung sein könnte. Einen guten Eindruck dazu können Sie sich schon jetzt mit einem Blick auf meine Referenzen und meine Vita verschaffen. In aller Regel kann ich Ihnen bereits im ersten Gespräch ein Konzept für meine Eventmoderation und einen Preis nennen. Ein Angebot werde ich Ihnen bei Interesse in wenigen Stunden erstellen.

Gute Eventmoderation braucht Talent – und noch sehr viel mehr

Die Fähigkeit, frei zu sprechen und zu moderieren, mag mit Talent zu tun haben. Doch schon der alte Cicero wusste: „Zu einem Redner wird man gemacht“ und so habe ich meinen Horizont im Laufe der Jahre stetig erweitert. Nach dem Studium der Politik- und Kommunikationswissenschaft mit Bachelor-Abschluss wollte ich eigentlich zum Journalismus wechseln. Stattdessen führte mich mein Weg in die Automobilbranche, wo ich für BMW als Produktexpertin tätig war und Aufgaben im strategischen Vertrieb wahrnahm. Danach arbeitete ich für drei Jahre in der globalen Unternehmensberatung EY (Ernst & Young), in der ich wirtschaftliche und unternehmerische Kompetenzen erlangte. Ganz fremd ist mir der Journalismus als Praktikantin beim NDR und als Redakteurin beim CampusRadio Dresden allerdings nie geblieben. Besuchergruppen führte ich als Guide durch den Sächsischen Landtag, Innenansichten des Deutschen Bundestags konnte ich in einem Praktikum sammeln. Hinzu kamen lehrreiche Auslandsaufenthalte mit einem Jahr in Costa Rica und einem halben Jahr in Großbritannien. Die Leidenschaft Menschen zu unterhalten, zu informieren und zum Lachen zu bringen ist jedoch bereits seit Kindheitstagen verankert, sodass ich mein Präsentationstalent mit einer Ausbildung mit Auszeichnung als Moderatorin und Sprecherin professionalisiert habe.

Als Moderatorin kläre ich mit Ihnen als Auftraggeber Ablauf und Ziele

Alle Formate, die ich als Eventmoderatorin für Sie präsentiere, haben gemeinsam, dass ich mich in enger Absprache mit Ihnen als Auftraggeber intensiv darauf vorbereiten werde. Und zwar so sorgfältig und gewissenhaft, wie ich es als angehende Wissenschaftlerin und Journalistin gelernt habe. Mein Ziel als Moderatorin ist durchaus ehrgeizig, denn ich möchte Ihre Erwartungen nicht nur erfüllen, sondern möglichst übertreffen. Diese Vorbereitung auf die Eventmoderation hat übrigens auch einen Hintergrund, der durchaus als eigennützig gesehen werden darf: Sie schützt mich vor Ungewissheiten während einer Moderation oder Präsentation und gewährleistet, dass ich Ihr Event von Anfang bis Ende flüssig, fundiert und so moderieren werde, dass ich die Spannung beim Publikum hochhalte. Auch meine bisherigen Auftraggeber lobten die themenorientierte Moderation.

Meine Kompetenz in Ihrem Thema dürfen Sie voraussetzen

Meine Kompetenz in Ihrem Thema dürfen Sie voraussetzen, denn ich moderiere nur Events mit Inhalten, in denen ich mich auskenne oder mindestens gute Vorkenntnisse besitze. Darüber hinaus ist es als Eventmoderatorin und neugieriger Mensch meine Leidenschaft, mich in Themengebiete einzulesen. Jedes Format stellt an mich in der Eventmoderation spezielle Anforderungen und es kommt in meiner Vorbereitung darauf an, ob Sie mich für eine Gala, ein Jubiläum, eine Preisverleihung, einen Messeauftritt, einen Kongress oder für eine Podiumsdiskussion buchen.

Fangen wir mit dem Format Gala/Preisverleihung/Jubiläum an: Diese Veranstaltung besuchen Menschen gezielt; manche haben sich im Vorfeld teure Karten gekauft und freuen sich auf einen festlichen und erlebnisreichen Abend. Für mich gehört dazu, dass ich sowohl Ihr Unternehmen, Ihre Dienstleistung, Ihre Geschichte oder Ihr Produkt kenne als auch die Menschen, die das alles repräsentieren.

Ebenso muss ich mich im Vorfeld darauf vorbereiten, welches Publikum mich erwartet und welche Künstler, Musiker, Fachleute oder Prominente im Programm auftreten werden. Ich möchte Ihrem Publikum etwas über diese Menschen erzählen oder Ihnen in einem Interview etwas entlocken, was vielleicht noch nicht über sie bekannt war. Die Gala folgt einem Ablauf, ohne wird es nicht funktionieren. Als Eventmoderatorin darf ich dabei jedoch kein Programm herunterspulen, sondern möchte den Abend so präsentieren, dass das Publikum weiß: Achtung: Es könnte jeden Moment etwas Lustiges, Spannendes oder Überraschendes passieren. Mein Anspruch ist es, dass das Publikum mit einem Gefühl nach Hause geht, etwas erlebt zu haben. 

Am Messestand muss ich mir mein Publikum erarbeiten – mehrmals am Tag

An einem Messestand muss ich mir mein Publikum hart erarbeiten – und das sogar mehrmals am Tag. Dazu gehören Stehvermögen und Kondition, aber auch bewährte Präsentations-Techniken, wie ich die Besucher animieren kann, im allgemeinen Trubel ausgerechnet an Ihrem Stand stehen zu bleiben und zuzuhören. Ich verstehe mich für die Zeit der Messe als Mitglied Ihres Teams und freue mich auf den regen Austausch mit den Menschen, die täglich mit dem Produkt oder der Dienstleistung zu tun haben, um die es hier geht. Sie können von mir erwarten, dass ich mich so tief in Ihre Inhalte einarbeite, sodass es für den Außenstehenden während der Eventmoderation nicht ersichtlich ist, dass ich nicht zu Ihrem Unternehmen gehöre.

An Diskussionen mag ich das hohe Level

An Konferenzen und Podiumsdiskussionen schätze ich das hohe Niveau. Im Vorfeld recherchiere ich, welcher der Gäste zu welchem Thema etwas Fundiertes beitragen kann und bei wem es sich lohnen könnte, nochmals nachzufragen. Ich bin als Eventmoderatorin die Taktgeberin, hake nach, stelle spontane Fragen und bremse Teilnehmer, wenn diese sich zu sehr am eigenen Wortbeitrag erfreuen. Nur so kann Ihre Podiumsdiskussion lebendig und unterhaltsam bleiben. Durch meine Tätigkeit als Podcasterin bin ich geübt, Interviews und Befragungen zu führen.

Ich freue mich darauf, Sie und Ihre Veranstaltung kennenzulernen und Ihr Wunschevent zu verwirklichen.